EMS Training: Neue Erfahrungen, gezielter Muskelaufbau und Deine Vorteile | StimaWELL EMS
Direkt vom Hersteller
30 Jahre EMS Erfahrung
SERVICE [at] STIMAWELL-EMS.DE
Ganzkörper-EMS

EMS Training: Neue Erfahrungen, gezielter Muskelaufbau und Deine Vorteile

EMS Training, eine beliebte Trainingsmethode

EMS Training gewinnt immer mehr an Beliebtheit – und das mit gutem Grund. Eine Trainingsmethode, die sich schon seit über 50 Jahren in der Physiotherapie bewährt, kann auch im normalen Alltag sehr effektiv sein. Früher kam EMS Training insbesondere nach Unfällen oder Operationen zum Einsatz. So konnten geschwächte Muskelpartien gezielt wieder aufgebaut und trainiert werden. Und was für einzelne Muskelbereiche gut funktioniert, klappt genauso gut am ganzen Körper! Erfahre in diesem Blogbeitrag was EMS Training genau ist, wie es Deine Muskeln gezielt aufbaut, was für Vorteile die elektrische Muskelstimulation mit sich bringt und welche neuen Erfahrungen es gibt.

Was ist EMS Training?

Bei einem EMS Training werden Deine Muskeln durch Elektroden, welche in einen Anzug eingearbeitet sind, stimuliert. Daher steht die Abkürzung EMS auch für elektrische Muskelstimulation oder Elektromyostimulation. Bei dieser Form von Fitnesstraining sind die Elektroden in Deinem Anzug an ein StimaWELL® EMS-Trainingsgerät angeschlossen, um so elektrische Impulse an Deine Muskeln zu senden. Dadurch kannst Du entweder einzelne Muskelpartien gezielt aufbauen oder gleich ein noch effektiveres EMS Ganzkörpertraining absolvieren. Trainiere mit StimaWELL® wann und wo Du willst – Du kannst sowohl vor Ort in ein EMS Studio in Deiner Nähe gehen, als auch Dein Trainingsgerät für ein noch flexibleres Sportprogramm direkt zu Dir nach Hause holen. Wenn Du Fragen hast, dann kontaktiere uns gerne unter 06443 8 33 30 oder schreib uns an info[at]stimawell.de (subject: Infos%20%C3%BCber%20StimaWELL%20EMS) .

EMS Training für den Muskelaufbau – Deine Vorteile

EMS Training hat viele Vorteile für Dich zu bieten. Durch die gezielten elektrischen Impulse im mittelfrequenten Bereich werden auch die tiefe Muskelschichten stimuliert. In Puncto Muskelaufbau ist EMS viel effektiver als ein herkömmliches Training, da der Strom große Muskelmassen gleichzeitig erreicht. So musst Du nicht erst stundenlang trainieren, um dieselben Ergebnisse zu erzielen, die bei einem EMS Training lediglich circa 20 Minuten pro Einheit benötigen. Noch mehr Zeit sparst Du nur, wenn Du Dir sogar Dein eigenes EMS Gerät anschaffst, um ganz bequem von zuhause aus zu trainieren. Bei StimaWELL® kannst Du Dir nämlich direkt ein EMS Trainingsgerät kostengünstig mieten. Natürlich kannst Du auch in eines der vielen EMS Studios gehen und dort trainieren. Die Trainingsintensität kann dabei individuell reguliert werden und wird so auch unterschiedlichen Sporttypen gerecht. Unsere geschulten Trainer wissen genau, welches EMS Programm zu Deinem Fitness-Level passt.

Die Vorteile von EMS im Überblick:

  • Schnelles Workout für mehr Zeit mit Deinen Liebsten
  • Gezieltes Training einzelner Muskelpartien oder effektives Ganzkörpertraining
  • Muskelkontraktionen regen Stoffwechsel und Fettabbau an
  • Muskelkontraktionen straffen das Bindegewebe
  • Intensität individuell anpassbar
  • Medizinisch geprüfte Technologie
  • Training wann Du willst und wo Du willst – egal ob Zuhause oder vor Ort im EMS-Studio

Wie funktioniert der Muskelaufbau mit EMS Training?

Im Ganzkörperanzug sind 12-Elektrodenpaaren eingenäht. Die Impulsstärke – auch Stromintensität genannt – wird für jedes Elektrodenpaar individuell am StimaWELL ®-EMS-Gerät eingestellt. Bestimmte Elektrodenpaare können komplett ausgeschaltet werden, um so bestimmte Körperareale auszusparen. Jede EMS-Trainingseinheit dauert 20 Minuten und besteht abwechselnd aus durch Strom induzierten Muskelkontraktionen und Pausen. Die Pausen sind sehr wichtig, um die Muskeln nicht ununterbrochen zu beanspruchen. Du fragst Dich, wie elektrische Impulse Deine Muskeln trainieren? Ganz einfach: Um einen Muskel zu kräftigen muss dieser angespannt und anschließend wieder entspannt werden. Bei einem traditionellen Krafttraining mit Gewichten wird dieser Vorgang über einen elektrischen Reiz vom Gehirn aus über die Nervenbahnen an den Muskel gesendet. Bei der elektrischen Muskelstimulation kommt dieser Impuls direkt vom EMS-Generator über die Elektroden und geht sogar bis in tiefe Muskelschichten. Egal ob Beine, Rücken, Bauch, Brust, Beckenboden oder Arme – mit EMS Training kannst Du Deinen Muskelaufbau auf Hochtouren bringen. In Kombination mit dynamischen Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, wie Kniebeugen, Ausfallschritten oder Sit-Ups, erzielst Du beste Ergebnisse für Deinen Muskelaufbau.

EMS Training – neue Erfahrungen

Viele Studien belegen, dass EMS Training besonders effektiv für den Muskelaufbau ist. Doch nicht nur zahlreiche Studien, sondern auch wir von StimaWELL® können dies aus jahrelanger Erfahrung bestätigen. Bei einem Training mit elektrischer Muskelstimulation können oftmals bessere Ziele erreicht werden, als mit einem herkömmlichen Training. Grund hierfür ist, dass bei einem EMS Training mehrere Muskelgruppen gleichzeitig durch elektrische Impulse stimuliert werden, was bei einem traditionellen Krafttraining nicht möglich ist.

Es wird jedoch empfohlen, maximal zwei- bis dreimal wöchentlich mit elektrischer Muskelstimulation zu trainieren. Der Körper benötigt circa 48 Stunden, um sich vollständig von den elektrischen Impulsen zu regenerieren. Joggen, Radfahren oder ein anderer Ausdauersport ist in der Pausenzeit jedoch sehr empfehlenswert und eine perfekte Ergänzung zum Muskeltraining!

EMS Training – Deine Erfahrungen in Puncto Muskelaufbau

Du trainierst auch mit elektrischer Muskelstimulation und konntest daher schon einige Erfahrungen sammeln? Dann freuen wir uns immer über Erfahrungsberichte an info[at]stimawell.de. Wenn Du noch Fragen zum Thema hast, erreichst Du uns unter 06443 8 33 30. Wir helfen Dir gerne weiter!